search

Bürgermeister brachte die Kinder ins Bett

In der Faschingswoche war in der Kindergartentagesstätte St. Martin in Neukirchen jeden Tag etwas anderes los. So war am Montag Maskentag, hier trieben die Kinder mit ihren selbstgebastelten Masken den Winter aus. Am Dienstag war alles verkehrt, kunterbunt mit Hut, hieß das Motto am Mittwoch. Der unsinnige Donnerstag ist sehr beliebt, hier können sich die Kinder verkleiden, wie sie möchten. Gemeinsam in Kooperation mit der Grundschule, fand ein lustiges Faschingstreiben in der Turnhalle statt, wo alle Klassen und Kindergartenkinder gemeinsam ein kleines Programm vorführten.
Am Freitag kommen die Kinder traditionell mit ihren Schlafanzügen und Kuscheltieren zum verschlafenen Freitag. Der Bürgermeister sagte allen gute Nacht und dann ging es „ab ins Bett"!

top