search

Vor kurzem traf sich der Obst- und Gartenbauverein der Gemeinde Neukirchen zusammen mit der Jugendgruppe des Vereins, den „kleinen Obstlern" zu einer Pflanzaktion am Friedhof. Das Beet am Parkplatz war in die Jahre gekommen und sollte komplett erneuert werden. Der Vorsitzende Hans Naimer hatte sich um die Auswahl der Pflanzen und die Planung des Beetes gekümmert und so stand am Samstagnachmittag alles bereit, so dass gepflanzt werden konnte. Groß und Klein waren mit Begeisterung dabei: Es wurden Pflanzlöcher gebuddelt, große Mengen an Pflanzerde eingebracht, damit der nicht so optimale Boden verbessert werden konnte. Gerade das erledigten die "kleinen Obstler" mit Begeisterung, tatkräftig unterstützt von den Erwachsenen, auch wenn es bei diesen Bedingungen keine leichte Arbeit war. Zur Belohnung gab es zwischendurch eine kleine Stärkung, die wieder zu neuen Kräften verhalf. Und am Schluss bewunderten alle das neu gestaltete Beet. Einige Pflanzen zeigen sogar schon Blüten, so dass sich die kommende Pracht schon erahnen lässt!

top