search
Aktuelles

Erster Bürgermeister Rudi Seidenader nach der Gratulation an Hans-Jürgen Zimmerer zur erfolgreichen Weiterqualifizierung zusammen mit Zweiten Bürgermeister Hans Liebl und Dritten Bürgermeister Robert Zimmerer (von links).

Hans-Jürgen Zimmerer ist "Qualifizierter Spielplatzprüfer"

Der Gemeindebeschäftigte Hans-Jürgen Zimmerer hat mit Erfolg den fünftägigen Fortbildungslehrgang der ASID GmbH zum FLL/BSFH-zertifizierten „Qualifizierten Spielplatzprüfer" auf der Grundlage der DIN 79161 Spielplatzprüfung-Qualifizierung von Spielplatzprüfern abgeschlossen. Die gemeisterten Prüfungsinhalte umfassten allgemeine, technische, geräte- und wartungsspezifische Themenbereiche, Spielplatzmanagement und Spielplatzplanung. Zusammen mit neun weiteren Teilnehmer aus mehreren Gemeinden des Landkreises Straubing-Bogen nahm Hans-Jürgen Zimmerer an dem anspruchsvollen Lehrgang teil. Auf Initiative des Vorsitzenden des Bayerischen Gemeindetages, Bürgermeister Anton Drexler, Wiesenfelden, konnte der Kurs in seiner Heimatgemeinde durchgeführt werden.


Herr Zimmerer ist ab sofort befähigt die jährlich notwendige Hauptinspektion von Spielplätzen und Spielplatzgeräten, sowie die Prüfung eines neuen Spielplatzes nach dessen Fertigstellung eigenständig durchzuführen und kann somit die erworbenen Kenntnisse in der Praxis anwenden. Um das erworbene Wissen stets auf dem aktuellen Stand zu halten, sind auch künftig Weiterbildungen notwendig. Neben der fachkundigen Überprüfung der gemeindlichen Kinderspielplätze, wird Hans-Jürgen Zimmerer auch für die weiteren Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft, Hunderdorf und Windberg, die Spielplatz-Hauptprüfungen durchführen.


Bürgermeister Rudi Seidenader gratulierte Hans-Jürgen Zimmerer im Rahmen der letzten Gemeinderatssitzung zu dem erfolgreichen Abschluss. Die Bereitschaft an der Fortbildungsmaßnahme teilzunehmen, sich den neuen Anforderungen zu stellen und künftig Verantwortung für die Sicherheit der Spielplatzgeräte und Spielplätze zu übernehmen hob der Rathauschef besonders hervor. Die Gemeinde wird den Gemeindebeschäftigten bei seiner Tätigkeit im VG-Bereich unterstützen und den weiteren Erfahrungsaustausch unter den qualifizierten Spielplatzprüfern fördern.

 

top