search

Schützen proklamieren König

Bei der Jahresabschlussfeier der Sportschützen Neukirchen ist es Tradition, dass am Ende des Jahres die neuen Schützenkönige, Vereinsmeister und die Gewinner der einzelnen Scheiben gekürt werden.

Schützenmeister Michael Wirth berichtete kurz über Ereignisse im Jahr 2017. Für musikalische Unterhaltung sorgte Klaus Bauer. Nach dem Essen berichtete Sportleiter Andreas Hartmannsgruber über Ergebnisse und Beteiligungen an den Schießabenden. Zusammen mit dem Schützenmeister und dessen Stellvertreterin Gabi Hastreiter gab er die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft bekannt und verlieh Preise.

Neuer Vereinsmeister darf sich Hermann Weinberger jun. mit einem Ringdurchschnitt von 90,9 nennen. Dicht gefolgt von Michael Wirth mit einem Ringdurchschnitt von 89,9 und Andreas Hartmannsgruber mit 88,7 Ringdurchschnitt. Bei der Jugend holten sich den Titel Vereinsmeister mit gleichwertigen Ringzahlen im Ringdurchschnitt Nina Hastreiter und Elias Niedermayer jeweils mit 91,8 Ringen. 

Einen Eintrag auf die Lieslscheibe holte sich Petra Meier mit einem 51-Teiler, den auf der Hodalumpnscheibe Julian Bayer mit einem 44-Teiler. Die Weihnachtsscheibe darf Hans Meier jun. mit nach Hause nehmen.

Als Höhepunkt des Abends erfolgte die Proklamation der neuen Schützenkönige. Bei den Erwachsenen darf sich im nächsten Jahr der Vereinswirt Ernst Hiebl Schützenkönig mit einem 71-Teiler nennen, Wurstkönigin ist Uschi Hochstraßer mit einem 90-Teiler und Brezenkönig Heini Niedermayer mit einem 106-Teiler. Bei den Jungschützen holte sich den Titel als Schützenkönig Elias Niedermayer mit einem 12-Teiler, Wurstkönigin ist Nina Hastreiter mit einem 22-Teiler und Brezenkönigin Ihre Schwester Marie Hastreiter mit einem 28-Teiler.

top