search
Aktuelles

Marktdirektor Franz Mühlbauer, 1. Bürgermeister Rudi Seidenader, stv. Vorstandsvorsitzender Dr. Martin Kreuzer und Geschäftsstellenleiter Michael Feldmeier (v.l.n.r.)

Änderung der Öffnungszeiten der Sparkassen-Filiale Neukirchen ab 1. Juli

Stv. Vorstandsvorsitzender Dr. Martin Kreuzer, Marktdirektor Franz Mühlbauer und Geschäftsstellenleiter Michael Feldmeier trafen sich mit Bürgermeister Rudi Seidenader um über die geänderten Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Neukirchen zu informieren. „Wir wollen die Versorgung in unserer Heimat weiterhin aufrechterhalten", so Dr. Martin Kreuzer. Die Null- bzw. Negativzinsen, eine extreme Flut an Regulierungen und das deutlich verändernde Kundenverhalten machen es aber notwendig, die bestehenden Strukturen zu überprüfen. Im Mittelpunkt steht die langfristige Zukunftsfähigkeit. „Daran wollen wir uns ausrichten und orientieren", so Dr. Kreuzer. Denn wir wollen auch morgen noch vor Ort der Dienstleister für Privatkunden, Kommunen und unsere heimische Wirtschaft sein.

 

Geschäftsstellenleiter Feldmeier wird mit seinem Team zukünftig am Dienstag und Freitag, jeweils von 8:15 bis 12:00 Uhr und von 13:30 bis 16:30 Uhr, zur Verfügung stehen. Beratungstermine sind jederzeit nach Vereinbarung möglich, auch am Montag, Mittwoch und Donnerstag. Die Änderungen wurden notwendig, um das Mitarbeiterteam, das verantwortlich ist für Neukirchen und St. Englmar, besser zu koordinieren. Die Änderungen gelten ab 1. Juli 2017.

 

„Digitalisierung verändert unsere Welt - nicht nur in der Finanzbranche", sagte Mühlbauer. Immer mehr Waren und Dienstleistungen werden online gekauft und bezahlt. Nicht zuletzt durch eine verbesserte Netzinfrastruktur wird sich dieser Trend fortsetzen. Diese Entwicklung ist seit Jahren gerade bei kleineren Standorten spürbar. „Immer weniger Kunden besuchen die Geschäftsstelle sondern erledigen ihre Bankgeschäfte im Internet", erklärte der Marktdirektor weiter. In Verbindung mit der aktuellen Zinssituation verstärke das den Druck auf Regionalbanken enorm. Auch müsse man mit Mitbewerber konkurrieren, die keinerlei eigene Infrastruktur vorhalten. Aber genau das unterscheide die Sparkasse von anonymen Internetbanken. Denn Sparkassen stehen für eine flächendeckende Versorgung der Menschen mit Finanzdienstleistungen – wenn auch in sich verändernder Form.
Dafür ist nicht zuletzt die Finanzkrise vor einigen Jahren verantwortlich. Denn die darauf folgende Zinspolitik der EZB hat mittlerweile Auswirkungen bis in unsere Heimat. Da zeigt sich, wie vernetzt unsere Welt mittlerweile ist und dass auch die regionalen Kreditinstitute davon nicht gänzlich ausgenommen sind. Die Sparkasse ist wichtig für die Bürgerinnen und Bürger. „Deshalb ist es unerlässlich, dass man auf Veränderungen reagiert, um auch in Zukunft stark und gesund zu bleiben", so Vorstand Dr. Kreuzer.

 

Die technische Entwicklung verändere Banking, so Geschäftsstellenleiter Feldmeier. Auch in der Sparkasse ist es heute alltäglich, Bankgeschäfte mobil per App schnell, einfach und vor allem sicher abzuwickeln. Gleichzeitig ist es immer möglich, persönlich mit einem Mitarbeiter zu sprechen. „Denn Beratungsroboter, wie sie gerade bei manchen Fintechs und Direktbanken erprobt werden, kann einen persönlichen Finanzberater nie ersetzen", so Feldmeier abschließend.

 

Die geänderten Öffnungszeiten der GS Neukirchen:
Montag: Beratertag
Dienstag: 08:15 – 12:00 Uhr / 13:30 – 16:30 Uhr
Mittwoch: Beratertag
Donnerstag: Beratertag
Freitag: 08:15 – 12:00 Uhr / 13:30 – 16:30 Uhr

top