search
Aktuelles

Spiel- und Klettergeräte für Grundschule

Der Kath. Frauenbund Neukirchen hat stets ein offenes Herz für die Belange der Kinder und so hat der Verein der Grundschule schon mehrmals einen größeren Geldbetrag gespendet. Die einzelnen Spenden aus den vergangenen Jahren wurden in der größeren Investition von rund 2.700 Euro zusammengefasst und Spiel- und Klettergeräte beschafft. Nunmehr wurde nach erfolgter Aufstellung der ausgesuchten Spielgeräte die Aktion zusammenfassend gewürdigt. Als Vertreter des Vorstandsteams des Neukirchener Frauenbundes waren zur Spendenübergabe bzw. offiziellen Übergabe der Spiel- und Klettergerate Gine Schwarzensteiner und Hedwig Seidenader gekommen.


„Durch die großzügigen Spenden konnten wir auf unserem Allwetterplatz neue Spiel- und Klettergeräte aufstellen, die sicher die Schülerinnen und Schüler begeistern werden. Dafür sind wir seitens der Grundschule sehr dankbar", so Schulleiterin Tanja Danner-Schedlbauer. So haben die Kinder in den Pausen noch mehr Möglichkeiten für Spiel und Bewegung und damit auch für die Gesundheit".

 

Und auch Bürgermeister Rudi Seidenader freute sich für die Gemeinde als Sachaufwandsträger der Schule über diese stattliche finanzielle Unterstützung. Der Rathauschef richtete ein herzliches Vergelt's Gott an die Mitgliedern des Kath. Frauenbundes, die schon oftmals nicht nur für die Schule, sondern auch für weitere caritative und soziale Zwecke Spendenbeträge zur Verfügung stellten.

 

Auch MdB Alois Rainer, der anlässlich der Maßnahmeabschlussfeier für die energetische Sanierung der Sportturnhalle nach Neukirchen gekommen war, zollte der Spendenaktion des Frauenbundes und dem erfreulichen solidarischen Zusammenhalt innerhalb der Dorfgemeinschaft, Schule und Kindergarten ein anerkennendes Lob.

top