search

Große Resonanz beim Tag der offenen Tür in der Kläranlage Neukirchen

Der Besichtigungsnachmittag in der modernisierten und erweiterten Kläranlage am vergangenen Sonntag war für die Gemeinde ein voller Erfolg. Zahlreiche Besucher nahmen bei sonnigem Herbstwetter die Gelegenheit wahr, sich über die Neu- und Umbauten und technische Ausstattung für die deutlich verbesserte Abwasserreinigung und die Schlammbehandlung aus erster Hand zu informieren. Zu jeder vollen Stunde gab es einen Rundgang durch das 6.100 Quadratmeter umfassende Areal mit Klärwärter Alois Macht, der zur Funktionsweise der einzelnen Bauteile und zum gesamten Klärwerksablauf exakte Anmerkungen gab. Auch Bürgermeister Rudi Seidenader stand als Ansprechpartner für Auskünfte und Erläuterungen zur Verfügung. Das Gemeindeoberhaupt resümiert: „ Es gab interessante Gespräche. Und die Bürgerinnen und Bürger haben einen Einblick gewonnen für die knapp 2,6 Millionen Euro teure Erweiterungs- und Modernisierungsmaßnahme. Von den Anschlussnehmern wurden dafür auch Verbesserungsbeiträgen veranlagt, da der Gemeinde für den Neubau und die Modernisierung aufgrund der geltenden Förderrichtlinien keine öffentlichen Gelder zugesprochen wurden. Bürgermeister und Gemeinderat waren sich einig, diese gebotene, zukunftsorientierte Maßnahme durchzuführen.

top