search

Kindertagesstätte Neukirchen
Unsere Erziehungs- und Bildungsschwerpunkte

KITA

»Kinder sind unsere Zukunft, machen wir sie stark«

Soziale Erziehung

In unseren altersgemischten Gruppen haben die Kinder besonders gute Möglichkeiten, soziale Fertigkeiten zu erlernen. Kleinere Kinder lernen von größeren, die Großen üben, Rücksicht auf die Kleinen zu nehmen. Obwohl alle Kinder auch unterschiedlich pädagogisch betreut werden, ist es ein großes Gebot unserer Einrichtung, Gerechtigkeit walten zu lassen. Jedes Kind hat die gleichen Rechte, ebenso aber auch die Verpflichtung zur Beachtung der Verhaltensregeln.

KITA
KITA

Sprachliche Bildung

Das Kind durchläuft im Lauf seiner Entwicklung eine Reihe von Sprachstationen und benötigt hierfür viele Lernschritte. Wir gehen auf diese einzelnen Abschnitte mit viel Einfühlungsvermögen ein, um so den Weg in die Welt der Sprache zu erleichtern.

Mathematische Bildung und Erziehung

Schon Kinder unter 3 Jahren kennen Begriffe wie Menge, verschiedene Formen usw. und gehen damit spielerisch um. Wir fördern dies anhand vieler altersgerechten Spiele und in der Erläuterung des alltäglichen Geschehens.

KITA
KITA

Umweltbildung und Natur- und Sachbegegnung

Wir zeigen den Kindern, sorgsam und pfleglich mit Pflanzen und Tieren umzugehen. Unser Garten, Spaziergänge und Exkursionen in unserer Umgebung sowie der Waldspielplatz im Wiesengrund eignen sich dazu hervorragend. Bei der gemeinsamen Brotzeit wird den Kindern die Herkunft der Lebensmittel erklärt. Genauso üben wir mit ihnen, Müll zu trennen und zu kompostieren.

Gesundheits- und Bewegungserziehung

Wir bestärken das natürliche, kindliche Interesse und motivieren damit die Aktivitäten. Durch unsere Räumlichkeiten haben die Krippenkinder jederzeit die Möglichkeit, ihren Bewegungsdrang auszuleben. Die Kindergartenkinder gehen regelmäßig einmal wöchentlich in die angrenzende große Mehrzweckhalle. Bei dieser Turnstunde wird auf die Bewegung aller Muskeln geachtet, aber auch auf Spaß und Freude an der sportlichen Betätigung. Aber auch durch unseren Garten sowie die ländliche Umgebung gestaltet sich unsere Bewegungserziehung optimal und motorikfördernd.

KITA
KITA

Musikalische Erziehung

Kinder haben Freude daran, Tönen und Klängen zu lauschen, diese selbst zu produzieren sowie Klangeigenschaften von Materialien aktiv zu erforschen. Mit regelmäßigen Kreis- und Fingerspielen, Musizieren mit Instrumenten und Alltagsgegenständen, Singspielen sowie Neuerlernen von Liedern fördern wir die musikalische Erziehung unserer Kinder.

Manuelles Gestalten

Einen breiten Raum nimmt in unserer Einrichtung das bildnerische Gestalten ein. Schon den Kleinsten wird die Möglichkeit geboten, mit verschiedensten Materialien die Kreativität und Phantasie frei entfalten zu können. Die Kindergartenkinder haben täglich die Möglichkeit, während der Freispielzeit nach freier Entscheidung an den Maltischen mit Stiften, Scheren, Papier und Kleber zu arbeiten. Bei unseren vorbereiteten Bastelarbeiten verwenden wir so wenig wie möglich Schablonen, so kann jedes Kind seine Arbeit individuell und frei gestalten.

KITA
KITA

Naturwissenschaften und Technik

Kinder wollen nachforschen und herausfinden, "warum es so ist" und wie etwas funktioniert. Das Kind entwickelt neue Ideen, Kreativität, Kognition und Phantasie werden gefördert. Wir fördern diese kindliche Neugierde mit verschiedensten Sinnesübungen, Experimenten mit unterschiedlichen Materialien, beim Spielen mit Naturmaterialien uvm.

Religiöse Erziehung und Ethik

Wir versammeln uns täglich zu einem Gebet oder Lied am Gebetsplatz und besprechen dort die Vorkommnisse des Tages in der jeweiligen Gruppe. Während des Jahres versammeln wir uns regelmäßig zu kürzeren Andachten. Die religiösen Feste des Jahreskreises werden auch bei uns gefeiert. Einmal jährlich - meist um die Martinszeit - bereiten wir in den Kindergartengruppen eine gute Tat vor, die entweder der Familie, den Bedürftigen in unserer Gemeinde, unseren Senioren oder auch Kindern in der dritten Welt zugute kommt. Dabei werden die Kinder selbst aktiv und bekommen das Gefühl vermittelt, jemandem etwas Gutes zu tun.

KITA

Verkehrserziehung

Bei unseren Ausflügen üben wir das richtige Überqueren der Straße, das Verhalten auf dem Bürgersteig und das Verhalten auf winterlichen Straßen. Einmal jährlich arbeiten wir mit den Beamten der Verkehrswacht zusammen, um vor allem die Schulanfänger auf künftige Verkehrssituationen vorzubereiten.

KITA

Schulvorbereitung

Die Vorschulkinder erden in allen Bereichen gefördert, damit sie den Anforderungen gewachsen sind. Spezielle Angebote nur für diese Gruppe sind darauf ausgerichtet, Konzentration und Ausdauer zu fördern. Von der Faschingszeit an nehmen wir einmal wöchentlich die Schulanfänger aller Gruppen zusammen, um diese zukünftige Klasse gemeinsam zu fördern. Gern sehen Sie auf unserer Seite Kooperation die vielen gemeinsamen Aktionen mit unserer Grundschule.

Zusammenarbeit mit Eltern

Das ganze Jahr hindurch informieren wir die Eltern regelmäßig über Fortschritte oder auch über Förderbedarf oder Entwicklungsdefizite. Anhand von Beobachtungsbögen zeigen wir den Eltern auf, wo mit der Förderung anzusetzen ist. Durch regelmäßige Elternbriefe informieren wir die Eltern über das Geschehen in unserer Einrichtung, aktuelle Veranstaltungen und Feste, auftretende Krankheiten u. ä. Wir beziehen die Eltern in Feste und Gottesdienste ein, wir bieten Bastelabende und Elternabende mit pädagogischen Themen an. In regelmäßigen Abständen werden anonyme Elternbefragungen durchgeführt.

KITA

Supervision: keine
Fachberatung: Da wir einen kommunalen Träger haben, unterstehen wir der Fachberatung des Landratsamtes Straubing.

top