search

Kindertagesstätte St. Martin - Zusammenarbeit mit den Eltern

KITA

Elterninformationen

Erstinformationen bekommen die Eltern bei der Anmeldung, am Infonachmittag und auch in den Schnupperstunden gehen wir gerne auf Fragen der Eltern ein.

Besucht das Kind dann regelmäßig unsere Einrichtung, legen wir großen Wert auf eine gute und offene Zusammenarbeit mit den Eltern.

Es ist uns sehr wichtig, dass die Eltern durch die angebotenen Informationen, Anschlägen an der Pinnwand oder über wichtiges, aktuelles Geschehen (z. B. Krankheiten) angebracht am schwarzen Brett, gut informiert sind.

Etwa einmal im Monat, wenn nötig auch zwischendurch geben wir den Kindern einen Elternbrief mit nach Hause, in dem die Eltern kurz über die momentane pädagogische Arbeit, über Termine in nächster Zeit uvm. informiert werden.

Da wir gerne möchten, dass die Eltern interessiert unsere Elternbriefe lesen, schreiben wir lieber öfter und kurz.

KITA
KITA

Elternsprechstunden, Elternabende

Wir freuen uns, wenn die Eltern auf uns zukommen und um ein Gespräch bitten. Diese dienen dem besseren gegenseitigen Austausch und der Information über ihr Kind und dies ist auch die beste Voraussetzung für möglichst optimale Betreuung, Bildung und Förderung des Kindes. Wenn wir es für nötig halten, bitten auch wir die Eltern um einen Gesprächstermin - er wird in Absprache mit den Eltern festgelegt. Die Elternabendthemen werden vom Team oder vom Elternbeirat festgelegt. Einmal im Jahr findet ein gemeinsamer Elternabend mit den Eltern der Schulkinder statt. Das Thema wird vom Kindergarten und Schule gemeinsam ausgewählt. Es werden dazu Referenten eingeladen, gelegentlich auch von der Kindergartenleitung ein Referat über ein Erziehungs- oder anderes aktuelles Thema gehalten.

Mitwirkungsmöglichkeiten

Sie ist in vielfältiger Form möglich, z. B. bei Elternaktionen, Festvorbereitungen, organisatorischen Aufgaben und Elternbastelabenden. Im direkten Gespräch können sie sich auch kritisch über die Arbeit im Kindergarten äußern und es wird dann gemeinsam konstruktiv nach Lösungen gesucht.

KITA
KITA
KITA

Mitbestimmungsmöglichkeiten

Seit 2 Jahren erstellen wir jährlich einen Fragebogen, den die Eltern beantworten und anonym abgeben können. Team und Elternbeirat werten diese Bögen aus und gemeinsam wird versucht, Wünsche, Kritik oder Vorschläge der Eltern möglichst zur Zufriedenheit aller zu bearbeiten und zu lösen. Das Ergebnis wird zusammenfassend den Eltern in einem Brief mitgeteilt. Wir freuen uns über Vorschläge oder Veränderungswünsche der Eltern, denn dies hat sich schon oft positiv auf unsere Arbeit zum Wohl der Kinder ausgewirkt.

Elternbeirat

Der Elternbeirat wird zu Beginn des neuen Kindergartenjahres, Ende September im Rahmen des ersten Elternabends gewählt. In mindestens 3 Sitzungen, (nach Bedarf auch mehr), von der Kindergartenleitung vorbereitet, werden Themen, die pädagogische Arbeit, Probleme, Festvorbereitungen uvm. erörtert. Vom Schriftführer wird Protokoll geführt und die Ergebnisse an der Pinnwand angeheftet, sodass alle Eltern darüber informiert sind. Bei allen Sitzungen ist Bürgermeister Rudi Seidenader, der gesamte Elternbeirat sowie das komplette Team der Kindertagesstätte anwesend.

top